Montag, 24. Juli 2017

[E-Book Rezension] P.S. Ich liebe dich

P.S. Ich liebe dich

Buchcover:
Quelle













Titel: P.S. Ich liebe dich
Autorin: Cecelia Ahern
E-Book: 414 Seiten
Erschienen: 01. April 2005
Verlag: Fischer
Sprache: Deutsch

Inhaltsangabe:
Hollys Mann Gerry ist tot. Und Holly weiß nicht, wie sie alleine weiterleben soll. Doch dann entdeckt sie, dass Gerry ihr während seiner letzten Tage Briefe geschrieben hat. Mit Aufgaben für Holly. Sich endlich eine Nachttischlampe zu kaufen, beispielsweise. Oder öffentlich Karaoke zu singen. Aufgaben, die Holly ins Leben zurückführen.
Holly trauert - und Holly feiert, Holly weint - und Holly lacht. Holly erlebt das schwerste Jahr ihrers Lebens - und mit Gerrys Hilfe eines voller Erlebnisse, Überraschungen, ungeahnte Freundschaft und Liebe.

Meinung:
Dieses Buch hat mich sehr oft zum weinen und nachdenken gebracht, ich konnte nicht aufhören Holly durch ihr erstes Jahr ohne Gerry zu begleiten, es war so schön und auch mal zwischen so traurig das ich kurz aufhören musste zu lesen, da es so herzzereißend war, das ich am Boden zerstört war. Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen, hier kam ich sehr gut mit und es ist gut geschrieben.
Holly ist eine sehr liebe und nette Frau, die mit ihrem Mann Gerry zusammenlebt, doch leider verliert sie ihren lieben Gerry und für sie bricht eine Welt zusammen, ich würde genauso reagieren wie Holly, da ich mir ein Leben ohne meinen Mann nicht vorstellen kann. Was ich sehr schön fande das auch ihre Freund ihr zurück ins Leben geholfen haben und Gerrys Briefe fand ich auch sehr toll und wollte am liebsten in Buch springen und mit Holly die Aufgaben erfüllen.
Es kommt bei mir sehr selten vor das ich mal weine, aber dieses Buch hat es mal wieder geschafft und mich zu Tränen gerührt, der Film ist zwar auch gut, aber mir gefällt das Buch einfach viel besser.

Sterne:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen