Sonntag, 25. Juni 2017

[Buch Rezension] Delilah - Auf der Suche nach Fairyland

Delilah - Auf der Suche nach Fairyland

Buchcover:
Quelle













Titel: Delilah - Auf der Suche nach Fairyland
Autorin: Ashley Gilmore
Taschenbuch: 228 Seiten
Erschienen: 28. Mai 2017
Verlag: Amazon Distribution
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 1546984733
ISBN-13: 978-1546984733

Inhaltsangabe:
Delilahs Leben sieht anders aus als das ihrer Mitschülerinnen. Nicht nur jobbt sie beinahe täglich nach Schulschluss in einer Buchhandlung und versucht so, sich selbst und ihre kranke Mutter über Wasser zu halten, sie hat auch ganz andere Vorlieben. Statt am Wochenende auf Partys zu gehen, sieht sie sich mit ihrer besten Freundin Wendy viel lieber Märchenfilme an. Schon immer war Delilah fasziniert von der Märchenwelt, was wohl vor allem daran liegt, das ihre Mutter behauptet, von daher zu kommen, und ihr schon als kleines Mädchen die magischen Geschichten erzählt und die zauberhaften Lieber vorsang. Richtig geglaubt hat Delilah ihr allerdings nie, dass sie eine echte Märchenprinzessin ist, bis ein Unglück geschieht und sie sich selbst auf der Suche nach der Wahrheit wiederfindet. Allein ist sie dabei nicht, denn ihr Kumpel Todd macht sich gemeinsam mit ihr auf die lange, abenteuerliche Reise - nach Fairyland.

Meinung:
Und wieder einmal hat mir die Autorin mit ihrem wundervollen Schreibstil in die schöne Märchenwelt reingezogen. Ich konnte von dieser tollen Geschichte nicht genug bekommen und habe es einfach genossen wieder einmal etwas aus Fairyland zu hören. Der Schreibstil ist mal wieder erste Sahne und unglaublich toll geschrieben, so das ich noch mehr Lust auf diese Märchengeschichten bekommen habe. Werde wohl mal wieder alle Princess in Love Bücher lesen müssen... :-)
Delilah ist eine wundervoller und lieber Mensch, der sehr aufgeweckt und viel über Märchen weiß. Ich habe sie gleich ins Herz geschlossen und hab mit ihr mitgefühlt und mit ihr getraurt, als ein schlimmes Ereignis passiert und sie sich dann auf die Suche nach Fairyland machte, war ich total gespannt ob sie den Weg dort hin findet und wenn ja wie ihre Großeltern auf die reagieren und ob sie wieder zurückkehren wird in die Reale Welt, falls sie das Portal nach Fairyland findet. Auch ihr bester Kumpel Todd ist sehr nett und auch ihn möchte ich von Anfang an und hab auch ihn ins Herz geschlossen.
Schade das es nur ein Einzelband war, ich hätte mich gefreut, wenn es noch weitere Titel geben würde. Ich liebe es einfach diese tollen Märchen zu lesen.

Sterne:

Ganz lieben Dank an die Autorin Ashley Gilmore für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen