Dienstag, 18. April 2017

[E-Book Rezension] Die Tribute von Panem "Flammender Zorn"

Band 3: Die Tribute von Panem "Flammender Zorn"

Buchcover
Quelle













Titel: Die Tribute von Panem "Flammender Zorn"
Autorin: Suzanne Collins
Gebunden Ausgabe: 432 Seiten
Verlag: Oetinger
Erschienen: 20. Januar 2011
Sprache: Deutsch

Inhaltsangabe:
Möge das gute siegen! Möge die Liebe siegen!
Katniss lebt! Schwer verletzt wurde sie von den Rebellen befreit und in Distrikt 13 gebracht. Allerdings ist sie damit noch lange nicht außer Lebensgefahr. Doch Katniss einzige Sorge gilt Peeta, der in den "Hungerspielen" sein Leben für sie gelassen hätte. Die Regierung hat ihn gefangen genommen, ihn gefoltert und seinen Willen gebrochen, um ihn als Werkzeug für ihre Zwecke zu missbrauchen. Das Ziel des Kapitols: die endgültige Vernichtung der Aufständischen. Und zu denen zählt auch Gale, Katniss treuer Freund aus Kindheitstagen ...

Meinung:
Im großen und ganzen hat mir das Buch gut gefallen, es war am Anfang sehr langweilig und war keine Spannung da. Aber dann ging es so ab Seite 150 - 200 ging es richtig los und man konnte sich gar nicht von dem Buch losreissen. Auch der Schreibstil von Suzanne Collins war sehr gut zu lesen und man wurde gleich in die Welt von Katniss und Peeta gezogen. Ich find es sehr schade das dies leider der letzte Teil der Trilogie war, hätte gerne noch mehr über Katniss, Peeta, Gale und den anderen die noch leben erfahren. Ich kann euch diese Trilogie wärmsten empfehlen.

Sterne:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen