Donnerstag, 20. April 2017

[E-Book Rezension] Der Monsterjäger und die Prinzessin der Dämmerung

Der Monsterjäger und die Prinzessin der Dämmerung

Buchcover:
Quelle













Titel: Der Monsterjäger und die Prinzessin der Dämmerung
Autor: Michael Karner
E-Book: 343 Seiten
Verlag: Selfpulisher
Erscheint: 1. Mai 2017
Sprache: Deutsch

Inhaltsangabe:
Praya ist die Prinzesssin des Juwels der Wüste, doch etwas ist besonders an ihr. Um ihre ewige Jugend zu bewahren, wurde sie in einen Tiefschlaf versetzt.
Als der junge, ehrgeizige Monsterjäger Ducarte und ein friedfertiger Kung-Fu-Mönch mit dubioser Vergangenheit zu ihrer Rettung auftauchen, verfolgt jeder seine eigenen geheimen Pläne. Doch jemand will der Prinzessin das Leben rauben.
Das ungleiche Trio muss sich zusammenschließen, um eine Flucht über drei Kontinente anzutreten. Von der sengenden Wüste, zu frotbefallenen Wäldern, gelangen sie auf die Spur ihrer Verfolger. Doch je mehr sie die Verschwörung aufdecken, desto eher gerät ihre Heimat in Gefahr.
Als ein vermeintlicher Verbündeter die Helden unerwartet in die Arme des übermächtigen Feindes treibt, ist der einzige Ausweg, sich ihm zu stellen. Denn Praya erinnert sich langsam an ihre magischen Kräfte. Ihre Familie hielt sie noch aus einen anderen Grund gefangen...

Meinung:
Mich konnte das Buch nur mittelmäßig begeistern, es fing zwar viel versprechenden an und man kam schnell rein, aber im laufe der Geschichte wurde es immer offensichtlicher und man konnte sich schon zusammen reimen wie es wohl enden könnte. In einigen Punkten hatte ich sogar recht. Der Schreibstil hat mir gefallen, aber ich kann nicht sagen, das es mir so gut wie manch andere Autoren gefallen hat.
Praya ist eine sehr nette, liebe und tolle Protagonisten, obwohl sie am Anfang des Buches noch nicht weiß was ihre Fähigkeiten sind, doch im Laufe der Geschichte wird sie erfahren zu was sie fähig ist und aus welchem anderen Grund sie von ihrer Familie festegehalten wurde.
Der Mönch und Ducarte sind auch zwei sehr nette Typen, obwohl ich die beiden zwischenzeitlich manchmal in den hintern treten konnte, hab ich sie trotzdem gemocht.
Warum wurde Praya festgehalten und werden sie schaffen Prayas Verfolgern zu entkommen oder wird Praya das Leben geraubt?
Ich kann euch dieses Buch leider nicht ans Herz legen, aber wenn ihr mal eine Lektüre für zwischen durch sucht, ist dieses keine falsche Wahl.

Sterne:

Ganz lieben Dank an den Autor Michael Karner für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen